Close

Das macht uns aus.

Das sind wir.
Das machen wir.
Das macht uns nachhaltig.
Das ist unser Ziel.
 

Direkt hinterm Deich. Kurz hinter Hamburg.

Unser Campingplatz Poseidon liegt direkt hinter dem Deich (denn auch an der Ostsee gibt es einen Deich), etwa einen Kilometer vom kleinen Dorf Süssau entfernt und kurz vor Fehmarn. Süssau liegt in Ostholstein an der Lübecker Bucht und ist von Lübeck (60 km) und Hamburg (120 km) gut mit dem Auto zu erreichen. Der nächste Bahnhof ist Oldenburg in Holstein.

Camping Poseidon ist beliebt für seine direkte Strandlage, die Ruhe und vor allem die natürliche Bepflanzung mit Seegras, Strandrosen, Hagebutten, Schilf und alten Bäumen.


Wir haben den Platz erst Ende 2020 von der Vorgängerfamilie übernommen und versuchen seit dem langsam unsere eigenen Ideen zu verwirklichen, ohne den lange gewachsenen Charakter des Platzes zu sehr zu verändern.


Ein besonderes Anliegen ist uns die Modernisierung und die Ausrichtung hin zu mehr Nachhaltigkeit. Dabei freuen wir uns auch über die Unterstützung unserer dauerhaft und kurzfristigen Gäste bzw. Bewohner.

Natürlich.

Unsere Camper schätzen es, inmitten der Natur zu sein und ohne viel Drumherum zur Ruhe zu kommen. Einfach mal den Moment für sich genießen oder einen Kaffee mit den Nachbarn trinken. Manche unserer Gäste halten uns schon seit über 50 Jahren die Treue, andere haben in ihrer Kindheit jeden Sommer hier verbracht und kommen jetzt mit den eigenen Kindern nach Süssau. Das freut uns ganz besonders.

 

Von unserem Campingplatz aus ist man in ein paar Schritten am Meer. Die Süssauer Strandpromenade ist nicht so prominent wie andere, aber das trägt auch zu dem Charme des Örtchens bei. Auf kleine Restaurants und Kneipen und ganz besonders frische Fischbrötchen muss natürlich niemand verzichten. Und auch ein Stückchen Kuchen mit einer Tasse Kaffee lässt sich immer finden. Von unserer Seebrücke aus hat man einen freien Blick aufs Meer und auf die Sonneninsel Fehmarn. An unserem Naturstrand muss man übrigens keine Kurabgabe bezahlen.

 

Unzählige bunte Ostseesteine findet man hier in allen Pastelltönen, mit verschiedenen Mustern, Mineralien und, wenn man Glück hat, sogar mit Versteinerungen und vielleicht auch ein Stück Bernstein. Etwa hundert Meter in nördliche Richtung erstreckt sich der feine Sandstrand mit einigen Strandkörben an der Steilküste und einem Holzpfad über den Dünen. Kilometerlange Spaziergänge am Strand sind garantiert.

 

Sauber. Auch für längere Zeit.

In unserem Hauptgebäude stehen Ihnen WCs, Waschräume und gegen Entgelt Duschen, Waschmaschine und Trockner zur Verfügung. So lässt es sich auch über längere Zeit gut bei uns aushalten. Unsere sanitären Einrichtungen haben einen neuen Anstrich erhalten und werden nach und auch modernisiert und liebevoll dekoriert.

Des Weiteren bieten wir euch die Möglichkeit eure Toilettenkassette eures Campers bei uns zu entleeren und eure Wasserkanister bei uns aufzufüllen.

Stellplätze. Dauerhaft oder Kurzfristig.

Wir vermieten Jahresplätze für Dauercamper, aber natürlich auch Tagesplätze für Wohnwagen, Wohnmobile oder Zelte. In den nächsten Jahren planen wir, die Infrastruktur Stück für Stück zu modernisieren, ohne dabei den ursprünglichen Charme und das natürliche Ambiente unseres Campingplatzes zu beschädigen. Von den Randplätzen aus kann man Hasen, Wildgänse, Enten, Rehe oder Füchse beobachten. Mit etwas Glück kommen die Tiere in der Nebensaison sogar bis zu euch in den Vorgarten. Ein Weg über unsere eigene Deichtreppe führt direkt zum Meer. Entschleunigung pur!

Autarkie. Nachhaltigkeit. Diversität.

Als wir Ende 2020 den Campingplatz das erste Mal gesehen und später übernommen haben, waren wir sofort von dem naturnahen Platz begeistert. Wir haben hier sofort die Basis für unser Traumprojekt gesehen. Einen Campingplatz, der aus vielen verschiedenen Puzzleteilen, ein nachhaltiges Gesamtergebnis liefert. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, in absehbarer Zeit einer der ersten energieautarken Campingplätze überhaupt zu werden. Einen Teil unserer Retro-Camper aus den 80ern haben wir bereits mit Solaranlagen aufgerüstet, sodass diese komplett energieautark sind. Energieunabhängigkeit und Camping passt nämlich super zusammen! 

Das Konzept wird durch hochwertige Tiny Häuser aus nachhaltigen Rohstoffen vervollständigt.

Gleichzeitig wollen wir die heimelige Atmosphäre des Platzes erhalten und zählen dabei auf die Dauercamper, die hier schon seit Jahren ihre freie Zeit verbringen und einer der wichtigsten Säulen dieses Campingplatzes sind. Die bestehende Gemeinschaft soll durch neue Ideen bereichert werden. Egal ob alteingesessener Dauercamper im eigenen Wohnwagen, naturliebender Tiny Haus-Bewohner oder weltreiseerprobter Bullifahrer – jeder kann einen Beitrag zu unserem Projekt leisten.